Bericht VLBS 2020

Der VLBS hat sich erfreulicherweise gut weiterentwickelt. Von einigen Dingen können wir im Folgenden berichten. Zunächst ein kleiner Rückblick: Damals war die Eintragung des Vereins noch ein Gebetsanliegen, aber kurz danach hat es schließlich geklappt. Nun läuft der ordentliche Betrieb, das ist ein großer Fortschritt.

Im Verlagszentrum in Herchenhain war in den vergangenen Monaten einiges zu tun. Es gab hintereinander zwei Vollzeitkräfte, die gut beschäftigt waren. Seit Juni haben wir mit Ina Heinrich eine neue festangestellte Mitarbeiterin bekommen. Sie ist eingesetzt im Büro und Versand und kümmert sich um alle grafischen Arbeiten. Sie wird kräftig unterstützt von Mascha, der Auszubildenden des Missionswerks Siloah.

Eine weitere große Entwicklung ist der Online-Shop. Dort kann das Angebot des VLBS im modernen Stil durchstöbert und Bestellungen bequem aufgegeben werden. Es kann auch ein eigenes, persönliches Konto eingerichtet werden, das insbesondere einen komfortablen Überblick über alle Bestellungen bietet.

Gott sei Dank, waren die finanziellen Mittel zur Neuauflage von Büchern vorhanden. Damit war es möglich das Wolga Gesangbuch neu aufzulegen, diverse Bibeln, die Agende für Gottesdienste und Amtshandlungen, das Herz des Menschen von Goßner, einen Terminkalender und sogar ein ganz neues Liederheft „Einklang mit Gott“. Nachfrage ist vorhanden und es gibt Vorschläge für weitere Auflagen (Vorschläge können auf der Internetseite an den Vorstand gesendet werden).

Daneben hat sich der VLBS auch äußerlich weiterentwickelt. Das Lager in Herchenhain hat eine schöne verputzte Fassade bekommen! Wer vor Ort ist, kann gerne vorbeikommen und sich alles anschauen und vielleicht wird dabei auch das Interesse für die ein oder andere Literatur geweckt.

Wir möchten uns bei allen herzlich bedanken, die dieses Vorhaben durch Gebete und Spenden unterstützt haben! Das bedeutet aber auch, dass wir auf diese Unterstützung weiterhin angewiesen sind. Die Auflagen erfordern viel Kapital und monatlich sind feste Kosten, insbesondere für die Räumlichkeiten und Mitarbeiter, zu decken.

Bei Fragen, Wünschen, Vorschlägen o.ä. schreibt uns gerne über das Formular auf der VLBS Internetseite, zu finden im Bereich „Kontakt“ oder „Der Verlag“. Wir freuen uns, von euch zu hören!

Online Shop: www.vlb-siloah.de

Telefon: 06644 20 80 96 8

IBAN: DE44 5206 0410 0005 0257 53

Bericht VLBS 20202020-07-25T00:42:09+02:00

Aktuelle Mitteilung zur Übernahme des Verlags der lutherischen Buchhandlung (Harms)

Liebe Geschwister im Herrn,

wir bedanken uns ganz herzlich bei euch für eure Gebete und eure Unterstützung. Auch im finanziellen Bereich. Ohne eure Gebete und eure Unterstützung wäre es nicht möglich und nicht denkbar gewesen, solch ein Projekt (Übernahme des Harms Verlages und Gründung eines Verlages) umzusetzen. Ein Verlag öffnet uns weitere Wege und Türen, um Gottes Wort zu verbreiten.

Mit diesem Rundschreiben möchten wir euch über den aktuellen Stand in Kenntnis setzen und euch einige Informationen weitergeben.

Im Moment befinden wir uns im Gründungsverfahren eines eigenständigen gemeinnützigen Vereins, welches leider noch Zeit in Anspruch nehmen wird. Wir gehen davon aus, dass das Gründungsverfahren bis zum Jahreswechsel abgeschlossen sein wird. Es werden Gespräche mit den entsprechenden Stellen geführt.

Parallel dazu, arbeiten wir mit Hochdruck an der Fertigstellung des Bücherlagers, dem Bücherkatalog und an einem eigenen Online-Shop.

Für uns ist es ein großes Anliegen, dass ihr so schnell wie möglich Bestellungen aufgeben könnt. Daher möchten wir euch in der Übergangszeit die Möglichkeit bieten, eure Bestellungen über das Missionswerk Siloah zu tätigen.

Bestellungen unter:
Waldemar Galas: 0151 56319951
bestellung@vlb-siloah.de

Weitere Informationen/Anfragen unter:
Karl Gräfenstein: 0178 5208643
vorstand@vlb-siloah.de

Bei der Rufnummer für die Bestellungen handelt es sich um eine vorübergehende Lösung. Nach abgeschlossener Gründung folgen weitere Informationen.

Wir wünschen euch Gottes Segen

Georg Ballardt
Missionsleiter des Missionswerkes Siloah

Aktuelle Mitteilung zur Übernahme des Verlags der lutherischen Buchhandlung (Harms)2019-10-02T23:40:15+02:00

Neues aus der Mission

„Suchet in der Schrift, denn Ihr meinet ihr habt das Ewige Leben, und sie ist die von mir zeuget“ Joh.5,39

2001 wurde das Missionswerk Siloah e.V. gegründet. Viele Aus – und Inlandseinsätze wurden in dieser Zeit durchgeführt. Gott gab uns viele offene Türen und Möglichkeiten über unser Bitten und Verstehen. Im Mai 2011 hat uns Gott das Missionshaus geschenkt, wir dürfen dort viele Veranstaltungen durchführen. Im Jahr 2015 haben wir mit der Siloah Bibelschule begonnen und 2016 wurde die Gefährdetenhilfe Siloah e.V. ins Leben gerufen.

Dieses Jahr bekamen wir das Angebot den Lutherischen Bücherverlag (ehemals Harms-Verlag) zu übernehmen. Nach einigen Gesprächen und Verhandlungen hat Gott uns auch hier Türen geöffnet, um den Verlag in Zukunft als VLB Siloah e.V zu führen. Nachdem viele Gemeinden informiert wurden, wurde dafür gespendet um dieses Projekt zu starten. An dieser Stelle ein Dank an alle Gemeinden und Spender, denn ohne diese Spenden wäre dieses Projekt nicht möglich. Am 10 September war es dann endlich so weit. Ca. 20 Tonnen Bücher des Harms-Verlages wurden mit einem Lkw abgeholt und in das neue Lager des VLB Siloah in Herchenhain gebracht. Dafür wurde das Lager von der Decke über die Wände bis zum Boden umgebaut. Türen, Fenster sowie ein Tor wurden neu eingebaut, Installationen verlegt, technische Geräte ausgesucht und installiert, Regale wurden aufgestellt. Bis das VLB Siloah e.V gegründet wird, werden die Bücher schon zum Verkauf angeboten werden, da wir bereits Anfragen an christlicher- lutherischer- Literatur aus Mexico und Südafrika, Canada und aus Deutschland haben. Wir hoffen, dass dieses Projekt auch in Zukunft vielen Menschen dienen wird. Gott möge es segnen, dass Bibeln und viele andere Bücher Menschen zum Glauben führen und die die im Glauben sind, geistlich wachsen können. Wir sehen auch dieses Projekt als missionarisches Projekt zur Ehre Gottes.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle freiwilligen Helfer, Handwerker und ehrenamtliche Mitarbeiter.

Die Adresse des Verlages, die Telefonnummer, der Online-Shop, die Kontaktpersonen werden gesondert mitgeteilt.

„Lasset das Wort Christi reichlich unter euch wohnen in aller Weisheit; lehret und vermahnet euch selbst mit Psalmen…“ Kol.3,16

Betet um Gottes Führung und Gottes Segen für dieses Projekt.

Georg Ballardt

Neues aus der Mission2019-10-02T23:19:09+02:00
Nach oben